Bücher

Meine Bücher sind in Deutschland, Österreich und der Schweiz im Buchhandel

und auch direkt beim Kelkel-Verlag erhältlich.

Mordsverhältnisse
-Kommissar Knaupers vierterFall-

 

 

In einer Saarbrücker Villa wird die Leiche von Diana Funke aufgefunden. Ihr Lebensgefährte, der Geschäftsmann Niklas De Vriesen, gibt an, dass er sich zur Tatzeit in seinem Jagdhaus im Nordsaarland aufgehalten hat.

 Das Leben des Saarbrücker Paares aus der 'besseren Gesellschaft' wird dominiert von Geld, und von Sex. Auf dem Handy der Ermordeten finden Kriminaltechniker eine Menge Kontakte zu 'eindeutigen' Internetportalen: Sexkontakte.

Knauper und sein Team begeben sich auf die Suche nach Männern, mit denen sich Diana Funke regelmäßig zu erotischen Treffen verabredet hatte. Als sie schließlich fündig werden, ist der Lebensgefährte De Vriesen verschwunden. Die Durchsuchung seiner Büroräume auf der Berliner Promenade fördert neue Fakten zu Tage:
Der Mann hatte intensive Kontakte zu Mandatsträgern in der saarländischen Kommunalpolitik. Und er hat diese Kontakte ausgiebig für seine geschäftlichen Interessen genutzt. Die Ermittler erfahren von skandalösen Machenschaften und kommen dadurch über verschiedene Umwege zur Auflösung des verzwickten Falls.


Alle, der Geschichte zu Grunde liegenden Details, sind aufwendig recherchiert. Die Handlung und Personen des Romans sind erfunden. Viele Ortsangaben und Beschreibungen sind wiederum authentisch und können besucht werden in Saarbrücken, Kaiserslautern, Saargemünd, Wadern, Saarlouis, Trier, Kleinblittersdorf...

 

Der fiktive Stadtteil Rothenbühl im Roman hat natürlich nichts mit dem real existierenden Saarbrücker Stadtteil Rotenbühl zu tun. Denn in Saarbrücken sind die schlimmen Ereignisse des Krimis ja überhaupt nicht vorstellbar, oder? Manchmal hat ein Autor auch seinen kleinen, heimlichen Spaß beim texten... Und wenn die Leserschaft über die versteckten Petitessen schmunzeln oder lachen kann – um so besser.

Originalausgabe, Paperback, 274 Seiten - Preis: 14,00 [D]

14,40 [A]

 



Mörderischer Sommer am Bostalsee
-Kommissar Knaupers dritter Fall-

 

Kommissar Knauper muss mit der Mordkommission Bostalsee zwei eiskalte Morde im St. Wendeler Land aufklären.
Erstes Opfer ist der Verleger Johannes Mayhoff. Schon bald stellt sich die Frage, welche Rolle seine schöne italienische Lebensgefährtin dabei spielt. Oder hat seine junge Geliebte ihre Finger in diesem tödlichen Spiel?
Als auch sein Geschäftspartner auf raffinierte Weise umgebracht wird, wird die Aufklärung der Fälle für die Ermittler im „Mörderischen Sommer“ immer rätselhafter.

 

"Ein unterhaltsamer und spannender Krimi, locker erzählt mit saarländischem Witz und Esprit." (Kelkel Verlag)

 

3. Auflage, Paperback, 206 Seiten - Preis: 12,00 [D]

12,40 [A]

 


FUNKHAUSMORD

-Kommissar Knaupers zweiter Fall-

 

Auf den ersten Blick ist „Funkhausmord“ ein Kriminalroman, der im Medienmilieu angesiedelt ist. In den Mittelpunkt der Handlung rücken schon bald Methoden „informeller Personalpolitik“.
Der Roman zeichnet damit paradigmatisch das Bild einer Arbeitswelt, in der Menschen immer häufiger als bloße „Ressourcen“ angesehen werden und beschreibt die psychosozialen Folgen für die Betroffenen.


2. Auflage, Paperback, 220 Seiten - Preis: 12,00 [D]
12,40 EUR [A]


MORDSBEKANNTSCHAFTEN
-Kommissar Knaupers erster Fall-

 

Es beginnt alles mit dem Mord an einem Sportjournalisten in Saarlouis. Noch während Kommissar Knauper in der Kreisstadt mit den Ermittlungen beschäftigt ist, gibt es einen mysteriösen Leichenfund in einem Waldstück zwischen St. Ingbert-Sengscheid und Saarbrücken-Bischmisheim.

Beide Morde sind längst Tagesgespräch, als im benachbarten Forbach eine dritte Leiche auftaucht ...


“Mordsbekanntschaften- Kommissar Knaupers erster Fall”
ISBN 978-3-942467-00-2


Überarbeitete Neuausgabe - 4. Auflage, Paperback, 178 Seiten - Preis 10,00 EUR [D]
10,40 EUR [A]


Wenn Sie möchten, erzähle ich Ihnen den 2. Teil aus dem Roman  “Mordbekantschaften” persönlich:

“Knauper klärt den Hänsel-und-Gretel-Mord”

 

ISBN 978-3-942467-05-7
Hörbuch/CD 65 Min. 6,90 EUR [D]

Einige Hörproben gibt es auf den Seiten des Verlags.


"So schwäädse mir..."

 

Diese Mundartaktion wurde im Jahr 2012 unter der Schirmherrschaft der damaligen Ministerpräsidentin des Saarlandes, Frau Annegret Kramp-Karrenbauer, ins Leben gerufen.
Ziel der Projektreihe ist es, das Mundartschaffen im Saarland zu begleiten und der Öffentlichkeit in Form von Buchveröffentlichungen zugänglich zu machen. Dadurch wird Mundart als Sprache der Menschen in ihren kulturellen und sozialen Lebenswelten abgebildet.

Ich betreue diese Buchreihe als Herausgeber.


Anthologie MundART

Dies ist eine vierbändige Anthologie mit namhaften Autorinnen und Autoren aus dem Saarland, Rheinland-Pfalz, Lothringen, Elsaß und Baden-Württemberg.
Gerne habe ich die Aufgabe des Herausgebers dieser Sammlung übernommen. Denn die Sprachvarianten in den Regionen Deutschlands stellen einen großen kulturellen Reichtum dar. Jede Mundart bewahrt und vermittelt mit ihren besonderen Sprachmerkmalen Kenntnisse über die Menschen und ihre Lebenslandschaften.

Alle Bücher sind auf FSC- zertifiziertem Papier aus verantwortungsvollen Quellen gedruckt und als Festeinband ausgestattet, mit farbigem Kapital- und Leseband.
Alle Autorinnen und Autoren haben sich mit Texten beteiligt, die hier erstmals in einem Buch veröffentlicht werden!

 

 


Pressestimmen zur Anthologie MundART:

“...zeigt, dass moderne literarische Mundart mitten im Leben steht und oft gesellschafts- und sogar aktuelle weltpolitische Themen aufgreift.”
(Saarbrücker Zeitung)

 

“Die Inhalte sind humoristisch bis philosophisch”
(Die Rheinpfalz)

 
“Die Autorenliste liest sich wie ein “who is who” der Mundartszene im Umkreis von 500 Kilometern.”
(Background Magazin)

 
“allerhand literarische Köstlichkeiten von namhaften Autoren” (Wochenspiegel)

(c) www.manfredspoo.de Kommissar Knauper Krimi Funkhausmord
(c) www.manfredspoo.de Kommissar Knauper Hoerbuch